Coronavirus │Reiseinformationen

Fliegen zu Zeiten des Coronavirus – wir unterschätzen die Risiken nicht!

Ihre Gesundheit und Sicherheit sowie die unserer Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität.

 

Strenge Hygienestandards an Bord unserer Flugzeuge

Der Innenraum unserer Flugzeuge wird vor und nach jedem Flug gründlich gemäß strengster Hygienestandards desinfiziert, und zwar inklusive der Sitze, Bordtische, Sitztaschen, Gepäckablage und Toiletten.

 

Zutritt an Bord nur mit Mund- und Nasenschutz

Alle Passagiere müssen bevor sie an Bord eines Flugzeugs von Czech Airlines gehen, sowie über die gesamte Flugdauer, einen Mund- und Nasenschutz tragen, ausgenommen davon sind Kinder bis 2 Jahre und ggf. weitere Personen, für die Ausnahmen gemäß entsprechender Krisen- oder Sonderregelung gelten.
Wir bitten Sie daher Ihre eigene Mund-Nasenbedeckung mitzubringen. Hierbei kann es sich um einen Einmal-Mundschutz, Atemmasken, selbstgenähten Mundschutz oder einen Schal oder Tuch handeln.
Unser Bordpersonal wird ebenfalls mit einem Schutz von Atemwegen und Händen ausgerüstet sein.
Das Tragen von Atemwegsbedeckungen ist in der Tschechischen Republik Pflicht. Daher ist es notwendig eine Mund- und Nasenbedeckung auch außerhalb unserer Flugzeuge, d.h. vor Betreten und nach Verlassen des Flugzeugs zu tragen.

 

Social Distancing

Zwei Meter Abstand
Bei Einstieg und Ausstieg ins/aus dem Flugzeug bitten wir Sie zwei Meter Abstand zu den anderen Passagieren einzuhalten.

Online Check-In
Falls möglich, nutzen Sie den Online Check-In im entsprechenden Bereich auf unserer Webseite.

Sitzplatzverteilung an Bord
Falls genügend freie Kapazität vorhanden ist, werden die Sitzplätze der Passagiere in der Economy Class mit angemessenen Abständen verteilt. Falls Sie in der Business Class reisen, bleibt der Mittelplatz immer frei, bei Flugzeugen mit Zweiersitzen bleibt ggf. der Platz direkt neben Ihnen frei.

Kontaktloses Bezahlen
An Bord unserer Flugzeuge ist lediglich kontaktloses Bezahlen, d.h. per Zahlungskarte möglich.

Flughäfen
Bitte beachten Sie, dass es möglicherweise Änderungen der üblichen Abläufe an den Sicherheits- und Passkontrollen gibt. Wir empfehlen Ihnen daher mit ausreichendem zeitlichem Vorlauf am Flughafen einzutreffen. Auch die angebotenen Dienstleistungen sind von den Einschränkungen betroffen, daher können Flughafenlounges, Restaurants, Geschäfte u.Ä. geschlossen sein.

 

Einschränkung der Services an Bord

Um Ihnen maximale Sicherheit zu bieten, haben wir ausgewählte Services während des Fluges eingeschränkt.

Verpflegung an Bord von Czech Airlines
In der Economy Class kann es zur Anpassung bereits getätigter Essensbestellungen aus unserer Auswahl des GOURMET MENUs kommen. In der Business Class, in der wir einen freien Mittelplatz garantieren können, wird Essen weiterhin wie üblich serviert. Die Verpflegung an Bord aus unserer BISTRO-ON-BOARD Auswahl wird in eingeschränkter Form angeboten, über die Sie unser Bordpersonal informieren wird. Jegliche angebotene und servierte Verpflegung an Bord ist sicher verpackt.

Nehmen Sie Ihre Schutzmaske nur während des Essens und Trinkens ab! Sobald Sie zu Ende gegessen und getrunken haben, setzen Sie sie bitte umgehend wieder auf.

Travel Sky Shop FLY & BUY
Um den Kontakt zwischen den Passagieren und dem Bordpersonal so gering wie möglich zu halten, werden keine Einkäufe aus dem Bordmagazin FLY & BUY möglich sein.

Bordmagazin Mywings
Gedruckte Unterlagen sind an Bord auf das Notwendigste reduziert. Aus diesem Grund wird auf unseren Flügen aktuell unser Bordmagazin Mywings nicht zu finden sein.

 

Gemeinsam schaffen wir das und stellen sicher, dass Reisen zur Zeit des Coronavirus auch weiterhin sicher bleibt!

 

Hinweis:
Wir empfehlen Ihnen vor Ihrer eigenen Reise die aktuell geltenden Anforderungen für die Einreise in Ihr Zielland oder ggf. für die Durchreise durch das jeweilige Land zu überprüfen und zwar auch für den Fall, dass Sie Bürger dieses Landes oder dort wohnhaft sind. In einigen Fällen kann beispielsweise ein Test auf COVID-19 angefordert werden. Wenden Sie sich an die Organe des jeweiligen Staates, um genauere Informationen über die Anforderungen zur Einreise ins Zielland oder die Durchreise durch das jeweilige Land zu erfahren.

Änderung der HANDGEPÄCK-Regelung für Abflüge aus Deutschland

Auf Grundlage der Entscheidung der Bundespolizei Deutschland, mit dem Ziel den bestmöglichen Schutz der Reisenden und des Personals bei den Sicherheitskontrollen am Flughafen zu gewährleisten, ist es möglich NUR EIN GEPÄCKSTÜCK BEI ABFLUG AUS DEUTSCHLAND MIT AN BORD zu nehmen; entweder ein Handgepäckstück oder eine kleine Handtasche/Rucksack. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie keinen dieser verbotenen Gegenstände weder bei sich am Körper noch im Handgepäck tragen.

Für den Fall, dass das Preispaket Ihres Tickets ermöglicht, mehr als ein Handgepäckstück kostenlos mit an Bord zu nehmen, können Sie das weitere Handgepäckstück kostenlos aufgeben als eingetragenes Gepäckstück.

Diese Änderung betrifft ebenfalls Passagiere im Transit, die die Sicherheitskontrolle an einem Flughafen in Deutschland durchlaufen.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Komplikationen und danken für Ihre Zusammenarbeit.

Abflüge vom Flughafen Bukarest – Otopeni (OTP)

Erscheinen Sie für Ihren Abflug vom Flughafen Bukarest – Otopeni (OTP) 3 Stunden vor Abflug am Flughafen. Dadurch sollen eventuelle Warteschlangen bei der Abfertigung vermieden werden.

Temporary Closure of Prague Sales Offices

Czech Airlines sales offices (on Evropská 846/176a, Prague 6 and in Prague Airport Terminals 1 & 2) are temporarily closed due to the anti-crisis measures adopted by the Government of the Czech Republic. We apologise for the inconvenience caused and thank you for your understanding.